Kameraaufzeichnung in der Cyface App

Mit Ver­si­on 1.3.0p ermög­licht die Cyface App Bild­ma­te­ri­al auto­ma­tisch wäh­rend der Mess­fahrt zu sam­meln, was beson­ders für Ver­kehrs­pla­ner inter­es­sant ist. Damit unse­re kos­ten­lo­se Com­mu­ni­ty-App über­sicht­lich und ein­fach zu nut­zen bleibt, gibt es nun eine sepa­ra­te Pro-App. Die­se ist spe­zi­ell für Pla­nungs­bü­ros ent­wi­ckelt um die Bestands- und Zustands­er­fas­sung von Stra­ßen und Fahr­rad­we­gen zu ver­ein­fa­chen und bie­tet die Opti­on zusätz­lich per Han­dy­ka­me­ra den Stra­ßen­zu­stand zu erfas­sen. Inter­es­siert?

Funktionsübersicht

Über die Seiten-/Menüleiste links kann die Kame­ra­auf­zeich­nung akti­viert wer­den. Dazu müs­sen die Berech­ti­gun­gen für den Zugriff auf Kame­ra und Spei­cher erteilt wer­den. Anschlie­ßend wählt man zwi­schen dem Ein­zel­bild- und Video­mo­dus wel­che bei­de die Haupt­ka­me­ra auf der Rück­sei­te des Han­dys benut­zen:

Akti­vie­rung der Kame­ra­auf­zeich­nung
  • Ein­zel­bild­mo­dus: Im Abstand von einer Sekun­de wird wäh­rend des Mess­vor­gangs auto­ma­tisch ein Bild auf­ge­zeich­net. Die­se Bil­der sind geo­re­fe­ren­ziert und kön­nen in einem GIS-Sys­tem auf einer Kar­te dar­ge­stellt wer­den.
  • Video­mo­dusWäh­rend des Mess­vor­gangs wird ein Video auf­ge­zeich­net.

Das Bild­ma­te­ri­al wird auf der Spei­cher­kar­te des Han­dys in einem neu erstell­ten Ord­ner “Cyface” abge­legt. Per Daten­über­tra­gung las­sen sich die Bil­der auf den loka­len Rech­ner zur Durch­sicht laden.

Ord­ner einer Mess­fahrt mit Bild­ma­te­ri­al

Hinweise

  1. Das Bild­ma­te­ri­al wird nicht an Cyface über­tra­gen und nur auf dem Han­dy gespei­chert.
  2. Der­zeit wer­den nur Gerä­te ab Andro­id Ver­si­on 5.0 unter­stützt.
  3. Vor Fahrt­an­tritt mit der Andro­id Kame­ra-App sicher­ge­hen, dass die Kame­ra wie gewünscht posi­tio­niert ist und die Lin­se nicht von der Han­dy-Hal­te­rung ver­deckt wird.
  4. Wenn eine Mes­sung über die Menü-/Seitenleiste links manu­ell gelöscht wird, wird eben­falls der Ord­ner und das ent­hal­te­ne Bild­ma­te­ri­al mit der glei­chen Mess­fahrt-ID gelöscht.
  5. Nach auto­ma­ti­scher Syn­chro­ni­sie­rung (Upload) der Mess­da­ten an die Cyface-Cloud wird das Bild­ma­te­ri­al nicht auto­ma­tisch gelöscht und ver­bleibt auf dem Han­dy. Bit­te über­tra­gen Sie die Daten auf ihren Rech­ner und löschen Sie die­se anschlie­ßend auf dem Han­dy, da der Spei­cher­platz in der Regel sehr begrenzt ist.
  6. Wird die Han­dy­ka­me­ra wäh­rend der Mess­fahrt im Kame­ra­mo­dus ander­wei­tig benutzt, bricht die Auf­zeich­nung mit einem Warn­hin­weis ab, da nur eine Anwen­dung gleich­zei­tig auf die Kame­ra zugrei­fen kann.
  7. Da mit hoher Auf­lö­sung (i.d.R. HD-Qua­li­tät / 1080p, also weit mehr als die Vor­ga­be der ZTV ZEB-StB 2006: 1Hz 720x576 JPEG) auf­ge­zeich­net wird, wer­den ca. 0,5–1,5 GB pro Stun­de beim Ein­zel­bild­mo­dus und ca. 4,5–7,5 GB pro Stun­de im Video­mo­dus benö­tigt. Die­se Zah­len sind von Gerät zu Gerät unter­schied­lich. Bei vol­lem Spei­cher stoppt die Auf­zeich­nung auto­ma­tisch mit einem ent­spre­chen­den Warn­hin­weis.
  8. Der­zeit gibt es ein offe­nes Pro­blem bei dem Ein­zel­bild­mo­dus auf dem Nexus 5 Gerät: die dyna­mi­sche Belich­tung funk­tio­niert nicht wäh­rend der Fahrt, d.h. wenn man z.B. in einer dunk­len Gara­ge die Mess­fahrt star­tet und anschlie­ßend in der Son­ne misst, sind die Bil­der stark über­be­lich­tet.
  9. Bei Sam­sung Gerä­ten muss die Funk­ti­on “Smart Face/Smart Stay” deak­ti­viert wer­den, wel­che die Kame­ra beim Ent­sper­ren des Gerä­tes benutzt, um den Benut­zer auto­ma­tisch zu erken­nen. Ist die­se Opti­on akti­viert, wird die Cyface Mes­sung auto­ma­tisch beim Ent­sper­ren des Gerä­tes been­det. Es folgt die War­nung, dass die Kame­ra nur von einer Anwen­dung gleich­zei­tig benutzt wer­den kann. Eine Anlei­tung wie Sie die­sen Modus deak­ti­vie­ren fin­den Sie z.B. unter Punkt 7 bzw. Punkt 8 — je nach Modell des Sam­sung Gerä­tes gibt es eine der bei­den Vari­an­ten: http://mashable.com/2015/03/31/8-hidden-features-samsung-galaxy-phones/#70ktq_KnjgqG

Wir haben die neue Funk­ti­on mit einer Rei­he von Gerä­ten getes­tet. Lei­der ver­hält sich die Kame­ra eines Smart­pho­nes von Gerät zu Gerät sehr unter­schied­li­che. Soll­te die Auf­zeich­nung bei Ihnen nicht funk­tio­nie­ren, freu­en wir uns über Rück­mel­dun­gen mit Anga­be des ver­wen­de­ten Geräts. Wir ver­su­chen dann unser bes­tes, um mit Ihnen gemein­sam das Pro­blem zu lösen.

Ein Gedanke zu „Kameraaufzeichnung in der Cyface App

  1. Pingback: Neuer Webauftritt zur Gründung der Cyface GmbH | Cyface

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.