Zu Besuch beim Kolloquium “Straßenbetrieb” in Karlsruhe

Die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) ist ein gemeinnütziger, wissenschaftlich geprägter Verein der technische Weiterentwicklungen und Erkenntnisse in das Straßen- und Verkehrswesen einbringt und sich für neue Standards einsetzt. Zu diesem Ziel werden mehrmals jährlich Tagungen oder Ausstellungen durchgeführt, um die Vernetzung und Erfahrungsaustausch zu fördern und über relevante Themen zu informieren. Fachleute und namhafte Unternehmen aus den Bereichen Straßenbetrieb, Straßenzustandserfassung, Verkehrsmanagement oder auch Straßenverkehrstechnik sind Vereinsmitglieder und an Forschungstätigkeiten beteiligt.

Abbildung 1: Hinweis auf die begleitende Fachausstellung

In Karlsruhe fand am 19. und 20. September 2017 das Kolloquium “Straßenbetrieb” mit einer begleitenden Fachausstellung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) statt, weshalb auch wir uns auf den Weg nach Karlsruhe machten. Abgesehen davon ist Karlsruhe immer eine Reise wert.

Abbildung 2: Karlsruher Schloss

Das zweitägige Kolloquium wurde inhaltlich in zwei Themengebiete abgegrenzt:

  • 19.09.2017: Straßenbetrieb
  • 20.09.2017: Winterdienst

Neben der Eröffnung und Begrüßung stellten ausgewählte Fachleute verschiedene aktuelle Entwicklungen aus den Gebieten Straßenbetriebsdienst und Straßenwinterdienst vor. Im Bereich des Audimax des KIT war die begleitende Fachausstellung zu finden. Dort präsentierten Unternehmen der Branche nicht nur ihre Software-Lösungen sondern hatten auch ausreichend Platz, um einige ihrer großen Straßendienstfahrzeuge auszustellen.

Abbildung 3: Fahrzeuge für den Winterdienst und Straßenbetrieb

Ein zentraler Punkt war die Automatisierung und Digitalisierung des Straßenbetriebs und -Managements. Denn auch in diesen Bereich halten Innovationen Einzug, um bestehende Prozesse zu modernisieren. Vor Ort konnten wir vertiefende Gespräche führen und den Mehrwert unserer Software zur Straßenzustandserfassung, die eine kinderleichte Erfassung und Bewertung der Straßenqualität mit Smartphones ermöglicht, erläutern.

Abbildung 4: Blick auf den Audimax und die Fachausstellung

Fazit:
Das Fachkolloquium “Straßenbetrieb” vom FGSV in Karlsruhe hat einen umfassenden Einblick über Neuentwicklungen und aktuelle Trends der Branche vermittelt . Vor Ort gab es zudem die Möglichkeit sich mit Fachleuten und Experten auszutauschen und Feedback zu unserer eigenen Software zur Erfassung und Bewertung des Straßenzustands zu erhalten. Dazu das Flair der barocken Stadt Karlsruhe hinterlassen einen insgesamt positiven Eindrucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.